Bewertungskommission

Die teilnehmenden Kinderkliniken bzw. Abteilungen für Kinder- und Jugendmedizin / Kinderchirurgie erhalten eine Checkliste zur Abfrage der Qualitätskriterien. Diese wird von einer Prüfungskommission ausgewertet, die sich aus Vertretern

  • der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DAKJ),
  • der Bundesarbeitsgemeinschaft Kind und Krankenhaus e.V. (BaKuK) mit seinen verschiedenen Mitgliedsverbänden,
  • der Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V.(GKinD), zusammen mit
  • der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie e.V. (DGKCH)

zusammensetzt.

Die Bewertungskommission überprüft alle eingehenden Fragebögen, hakt nach, wo Antworten nicht eindeutig oder offen sind und zeichnet schließlich diejenigen Kinderkliniken bzw. Abteilungen für Kinder- und Jugendmedizin / Kinderchirurgie aus, die die Qualitätskriterien erfüllen. Nur diese Kinderkliniken bzw. Fachabteilungen für Kinder- und Jugendmedizin / Kinderchirurgie dürfen das Gütesiegel "Ausgezeichnet. FÜR KINDER" tragen.

Das Gütesiegel gilt jeweils für zwei Jahre und wird erstmals Ende 2009 verliehen.

Eine Auflistung bzw. eine Karte der entsprechenden Einrichtungen finden Sie unter dem Menüpunkt Kliniken.